Jeck geht anders - Jeck geht HEIMAT ❤️

Der KOSTÜMALARM geht nach der Corona-Pause endlich in die 2. Runde!

Macht euch startklar für eure Lieblingskneipe, singt mit uns „Kölsche Lieder“ und lasst uns feiern und schunkeln! Nach der verordneten Zwangspause können wir euch endlich wieder  handgemachtes für die „tollen Tage“ bieten!

Sei auch im Karneval ein Unikat
Bei uns findest du „nix von der Stange“, aber alles was dein Karnevalsoutfit einzigartig macht und die Händler deiner Heimatstadt unterstützt. Auch in 2023 haben unsere Aussteller wieder die absoluten Kostüm-Highlights für dich dabei.

KOSTÜMALARM lässt Jeckenherzen höher schlagen – jedes Outfit ein handgemachtes Unikat
– Kostüme von Kölner Manufakturen
– Schräges & kreatives
– Upcycling & Accessoires
– Theatergewänder
– DIY Materialien
– Kostümschätzchen aus den 60er und 70er Jahren
– Ausgediente Uniformen & Kölsche Orden

Kölsches Streetfood & Delikatessen aus deiner Stadt
Ausgewählte Foodler und Manufakturen aus deiner Heimatstadt bereichern den diesjährigen KOSTÜMALARM und versorgen dich mit regionalen Spezialitäten.

Raus aus dem Krisenmodus und nix wie hin zum KOSTÜMALARM!
Es erwartet dich begleitetes Kostümshopping von und mit erfahrenen Jecken und jede Menge Humba Humba Tätärä!

Wir freuen uns auf dich!
Dein KOSTÜMALARM-Team aus dem CARLSWERK!

Öffnungszeiten KOSTÜMALARM!

Öffnungszeiten
Sonntag, 29.01.2023
Einlass 11:11 Uhr
Ende 18:00 Uhr

Eintritt
5,00 €
Pänz bis 16 Jahre Eintritt frei.
– Nur Barzahlung ! –

Corona NRW
Wir möchten weder Menschen ausgrenzen, noch möchten wir Menschen gefährden.
Wir setzten auf Eigenverantwortung.
Somit kann jeder Besucher für sich entscheiden, ob er eine Maske tragen möchte, oder nicht.
Da wir von den geltenden Bestimmungen der Landsregierung NRW abhängig sind, können sich die Bedingungen jedoch jederzeit ändern.

Tickets im VvK

Und natürlich an der Tageskasse.

Location
Carlswerk Victoria
Schanzenstr. 6-20
Gebäude 3.12
51063 Köln

Parken
Das Parkhaus auf dem Carlswerkgelände ist direkt neben der Location

Hunde
Sicherlich findest du auf dem KOSTÜMALARM auch witzige Accessoires, mit denen du deinen vierbeinigen Liebling verkleiden kannst. Wir bitten aus Rücksicht gegenüber Besuchern und Ausstellern den Hund an der Leine zu führen.

Aussteller

Bewirb‘ dich als Aussteller!

Bis zum 23.01.2023 kannst du dich als Aussteller für den Kostümalarm bewerben!
Einfach die Anmeldung herunterladen, ausfüllen und abschicken.

Wir freuen uns auf dich!

Anmeldung zum Kostümalarm (PDF)
Flyer (PDF)
AGB (PDF)

  • Du bist Hersteller von selbstgenähten Kostümen und möchtest deine Unikate unter die Jecken bringen
  • Deine Hüte, Mützen und Haarreifen sind Handmade und einzigartig
  • Du hast für Mottokostüme die passenden Accessoires
  • Du hast karnevalstaugliche Vintage-Klamotten und kreative Upcyling Ideen
  • Orden, Schmuck und Karnevalsperücken
  • Du vertreibst Stoffe und DIY-Materialien aller Art
  • Du bist Make-Up Artist oder Stylist und hast gute Produkte für ein farbiges Gesichts-Styling
  • Du hast einen Kostüm-Verleih
  • Du möchtest mit deinem Food-Truck oder einem Süßwaren- Stand dabei sein
  • Du verkaufst regionale Lebensmittel oder Kölner Getränke?

Deine Produkte, Waren und Dienstleistungen passen zum Thema Karneval?
Dann melde dich heute noch als Aussteller zum KOSTÜMALARM an!

*Alle Ausstellerstände sind Indoor, die Location ist beheizt
*Falls du ohne Stand-Mobiliar anreisen möchtest, können wir entsprechendes Equipment gegen Gebühr für dich organisieren

Gerne steht dir das Team vom KOSTÜMALARM für weitere Rückfragen telefonisch und per Mail zur Verfügung.

Ansprechpartner
Ausstellermanagement

Martina Palma
mp@kostuemalarm.de
Mobil 0172 / 68 71 764

Eine Gemeinschaftsproduktion von Event- und Locationmanagement & AllesGute Live GmbH

 
 

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Und so kommt ihr mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu uns:

  • Bhf Köln-Mülheim
  • Wiener Platz, KVB Linie 4/13/18, Bus 150/151/152/153/156/159/250/260/434/N26, ca. 10 Minuten Fußweg
  • Keupstraße, KVB Linie 4, ca. 5 Minuten Fußweg
  • Schanzenstr./Schauspielhaus, Bus 150, ca. 3 Minuten Fußweg